Schuhregal Imelda

Schuhregal Imelda von Umbra

Schuhregal Imelda
Schlicht und in Schwarz – Schuhregal Imelda*

Wir haben für euch das Schuhregal Imelda von Umbra* getestet. Als Materialien für das Schuhregal Imelda hat sich der Hersteller Umbra für einen Mix aus schwarz lackiertem Metall sowie Kunststoff für die Ebenen entschieden. Mit knapp 38€ bewegt sich das Schuhregal Imelda schon im mittleren Preissegment. Bis zu sechs paar Schuhe finden auf den beiden Ebenen Platz. Auf der oberen Ebene können auch Stiefel abgestellt werden. Interessant fanden wir, dass es auch möglich war, das Schuhregal verkehrt herum aufzustellen. Somit würden, den Fußboden eingeschlossenn, bis zu 9 Paare Platz finden. Mit seinen Abmessungen von gerade einmal 81,3 x 22,9 x 45,7 (cm, BxTxH) nimmt das Schuhregal nicht sonderlich viel Platz ein und findet auch in schlauchigen Fluren Platz. Bedenken sollte man jedoch, dass Schuhe jenseits der Größe 40 überstehen. Das Schuhregal Imelda benötig somit etwas mehr Platz als es selbst belegt. Für High Heels ist das Schuhregal nicht zu empfehlen, da diese hinten bzw. vorne kaum halt finden.  Im Lieferumfang enthalten war eine gut bebilderte Anleitung, mit welcher der Aufbau leicht und schnell von statten ging. Die beiden Elemente des Schuhregals werden ineinander gestellt. Es ist somit auch möglich, das Schuhregal Imelda nebeneinander aufzustellen. Ebenfalls kann es sehr bequem in der Höhe Erweitert werden.

 Überzeugen konnte uns das Schuhregal in Punkto Stabilität leider nicht. In der vertikalen ist es zwar stark belastbar, jedoch neigt es leider zum Umkippe, wenn man es ungünstig mit einer Einkaufstragetasche oder dem Rucksack streift.

Da die beiden Ebenen nicht Wasserdicht sind sollte man nasse Schuhe entweder in die untere Ebene stellen oder sich kleine Schuhabtropfschalen zulegen.

Fazit:

Wer sich ein schlichtes, aber nicht eckiges Schuhregal kaufen möchte findet mit dem Schuhregal Imelda von Umbra sicherlich ein gutes Schuhregal. Leider ist es für 38€ nicht das günstigste, denn bei vielen Schuhen (z.B. High Heels) müssen abstriche gemacht werden. Durch sein komfortables Klicksystem ist es allerdings definitiv einen Blick wert.

 

Unser Videotest:

Hinterlasse mir gerne einen Kommentar