Schuhregal Zeller

Ein Schuhregal aus Holz von Zeller

Schuhregal holz
Schuhregal Zeller aus naturbelassener Kiefer. Für bis zu neun Paar Schuhe.*

Das Schuhregal Zeller aus naturbelassener Kiefer* bietet drei Ebenen und kommt im natürlichen Look daher.  Mit Abmessungen von 80 x 26 x 49,5 (cm, LxBxH) gehört es schon zu den größeren Schuhregalen. Das Schuhregal Zeller bietet auf seinen drei Ebenen bis zu neun Paar Schuhen Platz.

Auf der obersten Ebene können ebenfalls sehr gut Stiefel und Wanderschuhe abgestellt werden, da hier nach oben keine Limitierung mehr besteht.

Da es sich um naturbelassenes Holz handelt, kommt es zu verfärbungen des Schuhregals sobald nasse Schuhe abgestellt werden. Um dies Vorzubeugen bzw. die Lebenszeit des Schuhregals zu erhöhen, sollte man zu einem Holzschutz greifen. Alternativ kann auch zu Unterlegschalen gegriffen werden.

Mit 14,40€ ist es für die meisten Geldbeutel erschwinglich und bietet für den sehr günstigen Preis eine durchaus gute und brauchbare Qualität.

Der Aufbau hat sich sehr einfach gestaltet und war nach 15 Minuten erledigt. Hier und dort gab es kleinere Ungenauigkeiten, welche aber durch sanften Druck behebbar waren. Bei dem sehr günstigen Preis durchaus zu verschmerzen. Die Abgestellten Schuhe stehen stabil auf dem Schuhregal Zeller, abstützen sollte man sich jedoch nicht.

Wirklich gefallen hat uns auch das es gut möglich ist, in der Breite ein zweites Schuhregal Zeller hinzu zustellen. Mit zwei einfachen Schrauben durch den seitlichen Rahmen finden beide ein plus an Halt.

Das Fazit:

Wer auf der Suche nach einem günstigen, naturbelassenen Schuhregal ist, wird mit dem Schuhregal Zeller definitiv fündig. Zwar müssen hier und dort kleinere Abstriche gemacht werden, aber für knappe 15€ sollten die Erwartungen auch nicht zu hoch gesteckt sein.  Somit eine klare Kaufempfehlung, wenn man nach einem günstigen Schuhregal sucht.

Lasst uns gerne in der Kommentarfunktion Wissen, ob wir das Schuhregal in unsere Vergleichstabelle aufnehmen sollten.

Hinterlasse mir gerne einen Kommentar